Der Gentleman der elektronischen Musik

DJ Hell ist der Erfinder des "Electroclash"

DJ Hell ist der Erfinder des “Electroclash”

Er gilt als eine der schillerndsten Persönlichkeiten der elektronischen Musikszene. Als Gentleman des Nachtlebens steht DJ Hell alias Helmut Geier lieber im Anzug hinter den Plattentellern, als im Camouflagelook der 90er. Für Hell ist Techno eine Lebensphilosophie, dies spiegelt sich in seiner Art der Kleidung, seinem Lebensstil und seiner Musik wieder. Hört den “Fürst des Nachtlebens” DJ Hell diesen Mittwoch in der Get Physical Music Label Radio Show auf pure fm. Weiterlesen

Turntablerocker präsentieren neues Album im Week End Club

Das neue Album der Turntablerockers: "Einszwei"

Das neue Album der Turntablerocker: "Einszwei"

Diesen Freitag präsentieren die Turntablerocker ihr neues Album “Einszwei” im Week End Club am Alex. Die Turntablerocker, bestehend aus Michael Beck von den Fantastischen Vier und Thomas Burchia, die als eine der ersten DJs und Produzenten Hip-Hop als Partymusik in der deutschen Clubkultur etabliert haben, sind heute keinem bestimmten Genre mehr zuzuordnen. Ihre DJ-Sets kennzeichnet eine unkonventionelle Mischung von Electro, House, Breakbeats, Hip-Hop bis hin zu Funk und Soul. Sie selbst nennen das Electronic Wildstyle.

Fans wissen schon längst, dass sich die Turntablerocker selbst nicht so furchtbar ernst nehmen und es immer was zu lachen gibt, wenn man die beiden vor eine Kamera setzt. Alle, die sich davon überzeugen lassen wollen und jene, die davon einfach nicht genug bekommen, sollten sich in jedem Fall das folgende Making Of des Videos der aktuellen Single “Alles auf die 303″ ansehen:

Neue Ibiza-Klänge auf pure fm

Edu de la Torre - jeden Samstag auf pure fm - berlins dance radio

Edu de la Torre - jeden Samstag auf pure fm - berlins dance radio

Ab sofort gibt es exklusiv auf pure fm – berlins dance radio jedes Wochenende Ibiza-Sounds von Edu de la Torre. Jeden Samstag von 23 Uhr bis Mitternacht mixt er in seinem Set “SONIDO Ibiza” Housebeats von Funky zu Tribal, Latin, Vocal und Electro. Eduardo liebt Housemusic seit er anfing in seiner Heimat Venezuela Clubs zu besuchen. Im Alter von 16 Jahren zog er nach Miami und sog so verschiedenste Richtungen in sich auf. Nach dem Abschluss der High School widmete er sich immer mehr seinem Hobby und begann an zu mixen. Ein Jahr später zog er nach Spanien und legte in den besten Clubs von Barcelona, Ibiza, Madrid, Sevilla und Valencia auf. Stationen in den Niederlanden brachten ihm auch dem holländischen Club Sound näher. Zu seiner Vita gehören Clubs und Partys wie beispielsweise: HEAVEN London, MATINEE London, FIRE & AREA London, Salvation Berlin, Connection Berlin, 136GRAD & BLUE ONYX Afterhours Hamburg, BARBARELLA Milan, Lolas & Soap Ibiza, Zona & Propaganda Moscow, Sacred MALTA, Königsburg Kreffeld, ROCCO Copenhagen & WORLD OUTGAMES copenhagen. Berlin ist jetzt seine neue Heimat.

SONIDO Ibiza” by Edu de la Torre exklusiv auf pure fm – berlins dance radio – jeden Samstag von 23 Uhr bis Mitternacht – einschalten!